FOREX CFD BROKER
FOREX CFD BROKER
Trading-Camp der trading-house.net Börsenakademie
Trading-Camp der trading-house.net Börsenakademie

Kontakt

AD HOC NEWS AG
Lietzenburger Str. 107
10707 Berlin

Telefon: + 49 30 5900 911 0
Fax: + 49 30 5900 911 99
E-Mail: office@ad-hoc-news.de

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Liebe Leser, Rosenbauer konnte in den ersten 9 Monaten den Umsatz leicht auf 604,5 Mio € steigern. (Sat, 24 Feb 2018)
Rosenbauer Aktie: Erste Anzeichen eines Turnarounds?. Während in einigen Ländern des Nahen Ostens das Geschäft rückläufig war, konnten die Lieferungen in Europa gesteigert werden. Das operative Ergebnis (EBIT) erreichte 14,8 Mio € und lag damit 45% unter dem Vorjahreswert. Die geringe Fixkostendeckung in den Werken Leonding infolge einer schwachen Auslastung sowie ... Mehr lesen…Ein Beitrag von Volker Gelfarth.
>> Mehr lesen

Liebe Leser, wenn eine Aktie im Aufwärtstrend ist, kommt es oftmals zu Rücksetzern und Korrekturen. (Sat, 24 Feb 2018)
Wochenanalyse Aurelius: Jetzt geht es richtig los!. Dies ist aktuell bei Aurelius der Fall gewesen. Nun ist die Aktie zurück in einem glänzenden Kaufmodus, heißt es bei Charttechniker. In dieser Woche schaffte der Wert den endgültigen Durchbruch. Konkret: Die Aktie hat die Marke von 60 Euro glatt überwunden. Dies ist die Wegmarke, an der ... Mehr lesen…Ein Beitrag von Frank Holbaum.
>> Mehr lesen

Liebe Leser, MAN hat im 1. (Sat, 24 Feb 2018)
MAN Aktie: Nach längerer Durststrecke wird wieder kräftig investiert!. Halbjahr Zuwächse bei Absatz, Umsatz, Auftragseingang und operativem Ergebnis (EBIT) erzielt. Der Absatz im Bereich Commercial Vehicles konnte um 7% auf 52.723 Fahrzeuge gesteigert werden. MAN Lateinamerika verkaufte 11.750 Fahrzeuge, 16% mehr als im Vorjahr. Währungseffekte wirkten sich positiv auf den Umsatz aus, der sich konzernweit um 6,3% auf 6,86 Mrd € erhöhte. Das EBIT verbesserte ... Mehr lesen…Ein Beitrag von Volker Gelfarth.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AD HOC NEWS AG