FOREX CFD BROKER
FOREX CFD BROKER
Trading-Camp der trading-house.net Börsenakademie
Trading-Camp der trading-house.net Börsenakademie

Impressum

Verantwortlich:

 

AD HOC NEWS AG
Rafael Müller
Lietzenburger Str. 107
10707 Berlin

Kontakt:
Telefon: + 49 30 5900 911-0+ 49 30 5900 911-0
E-Mail: office@ad-hoc-news.de

ad hoc news Aktiengesellschaft 
Lietzenburger Str. 107 
10707 Berlin

 

  • Internet: www.ad-hoc-news.de
  • Chefredakteur: Rafael Müller
  • Redaktion: Annika Bogedaly (ab), Torsten Dann (td), Constantin Carsten (cc), Heidi Müller (hm), Christopher Schering (cs)
  • Wenn Sie mit einem Artikel inhaltlich oder sonstigerweise nicht einverstanden sind oder in diesem fälschlicherweise über Sie berichtet wird, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. 
  • Die redaktionelle Verantwortung für die eigenen Inhalte aller Internetseiten der ad hoc news AG liegt beim Vorstand.
  • Es gibt KEIN Interesse an Pressemitteilungen! Alle Pressemitteilungen werden wieder ungeöffnet an den Absender zurückgeschickt!
  • Aufsichtsrat:
  • Robert Luis Jung, Vorsitzender
  • Burchard von Arnim, stellv. Vorsitzender
  • Christian Spilgies
  • Vorstand:
  • Rafael S. Müller
  • Handelsregister: Berlin, Amtsgericht Charlottenburg HRB 112193
  • Umsatzsteuernummer: 27/037/04261
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 267389602
  • Fragen bezüglich Werbung können Sie über das Kontaktformular an uns richten.
  • Jugendschutzbeauftragter: Immo W. Fietz
  • Email: info@jugendschutzbeauftragte.net
  • Internet: http://www.jugendschutzbeauftragte.net
(Analystenkommentare, Details) (Tue, 15 Oct 2019)
AKTIE IM FOKUS 2: Optimistischere Jahresziele treiben Hellofresh auf Rekordhoch
>> Mehr lesen

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat MTU angesichts der starken Kursentwicklung seit Jahresbeginn von "Buy" auf "Hold" abgestuft. (Tue, 15 Oct 2019)
ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser senkt MTU auf 'Hold' - Ziel hoch auf 250 Euro. Das Kursziel für die Aktie des Triebwerkherstellers hob Analyst Frederik Bitter in einer am Dienstag vorliegenden Studie aber von 244 auf 250 Euro an und begründete dies unter anderem mit neuen Schätzungen vor allem aufgrund von Wechselkursveränderungen. Im aktuellen schwierigen makroökonomischen Umfeld bleibe die Aktie aufgrund ihres defensiven Charakters ein wichtiger Bestandteil im Investorenportfolio, doch dieser Pluspunkt sei inzwischen eingepreist.
>> Mehr lesen

Rakuten TV, eine der führenden Video-On-Demand-Plattformen in Europa, bietet seinen Nutzern künftig auch kostenlose Inhalte an. (Tue, 15 Oct 2019)
 Rakuten TV startet AVOD-Service in Europa. Mit Start des neuen Geschäftsmodells AVOD (Advertising-Video-On-Demand) können Zuschauer jetzt eine große Auswahl an Inhalten kostenfrei auf der Plattform genießen.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AD HOC NEWS AG