FOREX CFD BROKER
FOREX CFD BROKER
Trading-Camp der trading-house.net Börsenakademie
Trading-Camp der trading-house.net Börsenakademie

Impressum

Verantwortlich:

 

AD HOC NEWS AG
Rafael Müller
Lietzenburger Str. 107
10707 Berlin

Kontakt:
Telefon: + 49 30 5900 911-0+ 49 30 5900 911-0
E-Mail: office@ad-hoc-news.de

ad hoc news Aktiengesellschaft 
Lietzenburger Str. 107 
10707 Berlin

 

  • Internet: www.ad-hoc-news.de
  • Chefredakteur: Rafael Müller
  • Redaktion: Annika Bogedaly (ab), Torsten Dann (td), Constantin Carsten (cc), Heidi Müller (hm), Christopher Schering (cs)
  • Wenn Sie mit einem Artikel inhaltlich oder sonstigerweise nicht einverstanden sind oder in diesem fälschlicherweise über Sie berichtet wird, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail. 
  • Die redaktionelle Verantwortung für die eigenen Inhalte aller Internetseiten der ad hoc news AG liegt beim Vorstand.
  • Es gibt KEIN Interesse an Pressemitteilungen! Alle Pressemitteilungen werden wieder ungeöffnet an den Absender zurückgeschickt!
  • Aufsichtsrat:
  • Robert Luis Jung, Vorsitzender
  • Burchard von Arnim, stellv. Vorsitzender
  • Christian Spilgies
  • Vorstand:
  • Rafael S. Müller
  • Handelsregister: Berlin, Amtsgericht Charlottenburg HRB 112193
  • Umsatzsteuernummer: 27/037/04261
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 267389602
  • Fragen bezüglich Werbung können Sie über das Kontaktformular an uns richten.
  • Jugendschutzbeauftragter: Immo W. Fietz
  • Email: info@jugendschutzbeauftragte.net
  • Internet: http://www.jugendschutzbeauftragte.net
Hörmann Industries GmbH, DE000A2AAZG8 (Wed, 11 Dec 2019)
Hörmann Industries GmbH: Mittelbare Beteiligung euromicron AG beantragt Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung
>> Mehr lesen

ESSEN/HAMBURG - Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt den Sporthändler Sport Scheck von der Otto Group. (Wed, 11 Dec 2019)
Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Sport Scheck. Mit der Übernahme der 17 Filialen und des Online-Shops von Sport Scheck baue Karstadt Kaufhof seine Position im Wachstumsmarkt Sport erheblich aus, betonte Konzernchef Stephan Fanderl. Zum Kaufpreis machten die Unternehmen keine Angaben. Zuvor hatte das "Handelsblatt" über den Deal berichtet.
>> Mehr lesen

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Aurubis nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 51,30 Euro belassen. (Wed, 11 Dec 2019)
ANALYSE-FLASH: Warburg Research belässt Aurubis auf 'Buy' - Ziel 51,30 Euro. Auf bereinigter Basis sei das Schlussquartal der Kupferhütte besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Eggert Kuls in einer am Mittwoch vorliegenden ersten Einschätzung.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AD HOC NEWS AG